Verwendung von Stop Loss und Take Profit in IQ Option

Verwendung von Stop Loss und Take Profit in IQ Option


Stop Loss und Take Profit

Stop-Loss- und Take-Profit-Management (SL / TP) ist eines der wichtigsten Konzepte von Forex. Ein tiefes Verständnis der zugrunde liegenden Prinzipien und Mechanismen ist für den professionellen Devisenhandel von wesentlicher Bedeutung.

Stop-Loss ist eine Bestellung, die Sie an Ihren Forex-Broker senden, um die Position automatisch zu schließen. Take-Profit funktioniert ähnlich und ermöglicht es Ihnen, Gewinne zu erzielen, wenn ein bestimmtes Preisniveau erreicht ist. SL / TP wird daher verwendet, um den Markt zu verlassen. Am besten auf die richtige Weise und im richtigen Moment. Es gibt verschiedene Strategien, die den Entscheidungsprozess erschweren, dem Händler aber auch zusätzliche Möglichkeiten bieten.
Verwendung von Stop Loss und Take Profit in IQ Option
Das SL / TP-Anpassungsmenü kann in der oberen rechten Ecke aufgerufen werden


Stop-Loss-Aufträge öffnen

Was ist ein Stop-Loss und warum sollte jemand ihn im Handel einsetzen? Durch das Öffnen einer Stop-Loss-Order bestimmen Sie den Geldbetrag, den Sie in einem bestimmten Geschäft riskieren möchten.
Verwendung von Stop Loss und Take Profit in IQ Option
Die Handelsplattform IQ Option berechnet den genannten Betrag als Prozentsatz Ihrer ursprünglichen Investition.

Das Abschneiden von Verlusten im richtigen Moment ist eine Fähigkeit, die alle Trader früher oder später erlernen müssen, wenn sie einen bestimmten Grad an Erfolg erreichen möchten. Professionelle Trader halten es für ratsam, Stop-Losses an die Marktbedingungen anzupassen, nicht nur an den Geldbetrag, den Sie opfern möchten. Die Berücksichtigung technischer Analysen kann ebenfalls praktisch sein. Und denken Sie daran, die Mehrheit der Händler stimmt zu: Es ist wichtig zu wissen, wann Sie aus dem Handel aussteigen müssen, bevor Sie eine Position eröffnen.

Es gibt drei Hauptmethoden, um optimale Stop-Loss-Punkte zu bestimmen:

1 Prozent Stop. Bestimmen Sie die Stop-Loss-Position anhand des Kapitalbetrags, den Sie zu jedem Zeitpunkt riskieren möchten. Stop-Loss hängt in diesem Fall stark von Ihrem Gesamtkapital und dem investierten Geldbetrag ab. Denken Sie daran, dass Experten befürworten, nicht mehr als 2% Ihres Handelskapitals einem einzigen Geschäft zuzuweisen.

2 Kartenstopp.Diese Methode ist eher auf technische Analysen ausgerichtet als die anderen. Es stellt sich heraus, dass Unterstützungs- und Widerstandsniveaus uns auch dabei helfen können, optimale SL / TP-Punkte zu bestimmen. Das Einstellen des Stop-Loss über das Unterstützungs- / Widerstandsniveau hinaus ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Wenn der Markt über diese Bereiche hinaus handelt, besteht eine gute Chance, dass der Trend weiterhin gegen Sie wirkt. Es ist Zeit zu nehmen, was von Ihrer Investition übrig bleibt.

3 Volatilitätsstopp. Volatilität ist etwas, das Händler nicht missen möchten. Es kann sich von Vermögenswert zu Vermögenswert dramatisch unterscheiden und somit enorme Auswirkungen auf die Handelsergebnisse haben. Wenn Sie wissen, wie viel sich ein Währungspaar oder eine Aktie bewegen kann, können Sie optimale Stop-Loss-Punkte ermitteln. Volatile Vermögenswerte erfordern möglicherweise eine höhere Risikotoleranz und daher ein höheres Stop-Loss-Niveau.
Verwendung von Stop Loss und Take Profit in IQ Option
Bollinger Bands ist ein Indikator zur Schätzung der Marktvolatilität.

Es könnte eine gute Idee sein, ein eigenes SL / TP-System zu entwickeln und verschiedene Ansätze zu kombinieren. Es sollte auf Ihrer Handelsstrategie und den Marktbedingungen basieren.

Mit SL / TP übernehmen Sie keine Verpflichtung zu warten, bis das vorgegebene Preisniveau erreicht ist. Fühlen Sie sich frei, einen Deal abzuschließen, wenn der Markt ungünstige Preisbewegungen zeigt. Aber lassen Sie gleichzeitig Ihre Emotionen nicht eingreifen. Haben Sie jemals bemerkt, wie verheerend emotionaler Handel werden kann? Das gleiche passiert, wenn Sie eine Stop-Loss-Order aufgeben und Ihrer Handelsstrategie nicht genügend Zeit geben, um sich selbst zu validieren.

Stop-Loss ist nicht nur der Ausstiegspunkt, ein guter Stop-Loss wird zu einem „Invalidierungspunkt“ Ihrer aktuellen Handelsidee. Mit anderen Worten, es sollte beweisen, dass die gewählte Strategie nicht funktioniert. Andernfalls kann es eine gute Idee sein, zu warten.


Eröffnung von Take-Profit-Aufträgen

Stop-Loss- und Take-Profit-Arbeit funktionieren ziemlich gleich, aber ihre Höhe wird unterschiedlich bestimmt. Stop-Loss-Signale dienen dazu, die Kosten eines erfolglosen Handels zu minimieren, während Take-Profit-Aufträge den Händlern die Möglichkeit bieten, das Geld auf dem Höhepunkt des Geschäfts zu nehmen.

Gewinnmitnahmen zum richtigen Zeitpunkt sind ebenso wichtig wie die Einstellung optimaler Stop-Loss-Signale. Der Markt schwankt immer und ein scheinbar positiver Trend kann innerhalb von Sekunden zu einem Abschwung führen. Einige würden sagen, dass es immer besser ist, jetzt respektable Auszahlungen vorzunehmen, als zu warten und zu riskieren, Ihre potenziellen Auszahlungen zu verlieren. Beachten Sie, dass es auch nicht gut ist, Ihre Auszahlung nicht hoch genug wachsen zu lassen und den Deal vorzeitig abzuschließen, da dies einen Teil der potenziellen Auszahlung verschlingen würde. Zu langes Warten kann ebenso schädlich sein.

Die Kunst von Take-Profit-Aufträgen besteht darin, den richtigen Moment auszuwählen und den Deal abzuschließen, bevor sich der Trend umkehrt. Technische Analysewerkzeuge können bei der Bestimmung der Umkehrpunkte eine große Hilfe sein. Sie können zwischen Bollinger-Bändern, Relative Strength Index oder Average Directional Index wählen. Diese Indikatoren eignen sich am besten für die Zwecke des SL / TP-Managements.
Verwendung von Stop Loss und Take Profit in IQ Option
RSI kann dabei helfen, optimale Take-Profit-Positionen zu ermitteln.

Bestimmte Händler empfehlen möglicherweise die Verwendung eines 1: 2-Risiko -Ertrags- Verhältnisses. Selbst wenn in einem solchen Fall die Anzahl der Verluste der Anzahl der erfolgreichen Geschäfte entspricht, würden Sie auf lange Sicht immer noch eine Auszahlung generieren. Überlegen Sie, ob Sie ein optimales Risiko-Ertrags-Verhältnis finden möchten, das zu Ihrer persönlichen Strategie passt, und denken Sie daran, dass es keine universellen Regeln gibt, die für jeden Vermögenswert und jeden Händler gelten.


Dinge, an die man sich erinnern sollte

Denken Sie daran, dass SL / TP nur ein weiteres Tool in Ihrem umfangreichen Handelsportfolio ist. Handelsfähigkeiten beschränken sich nicht nur auf die korrekte Verwendung von Indikatoren und Stop-Loss- / Take-Profit-Aufträgen. Lassen Sie kein automatisiertes System für Sie handeln. Verlassen Sie sich lieber darauf, um Ihre Geschäfte und Emotionen besser kontrollieren zu können. Es kann einige Zeit dauern, um die Grundlagen von SL / TP-Aufträgen zu erlernen, aber wenn dies erledigt ist, bleibt Ihnen eine weitere unverzichtbare Handelsfähigkeit.
Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!